Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Wissenschaftliches Volontariat im SchifffahrtMuseum

scheme image

Was machen die eigentlich?

Im Rahmen des Volontariates im SchifffahrtMuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf wirken Sie bei der Konzeption von Projekten der musealen Bildung und Vermittlung mit und setzen museumspädagogische Programmangebote um. Sie assistieren bei der Organisation von Ausstellungen und Veranstaltungen und unterstützen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Daneben sind Sie außerdem in der systematischen Erschließung von Sammlungsbeständen tätig.

Das SchifffahrtMuseum im Schlossturm zu Düsseldorf präsentiert als Spezialmuseum die Geschichte und Entwicklung der Schifffahrt auf dem Rhein und ist mit über 50.000 Besuchern pro Jahr ein lebendiges Museum mit vielen zusätzlichen ausstellungsbegleitenden Veranstaltungen und einem aktiven Freundeskreis.
Das Volontariat dient der Erlangung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen.

Das Volontariat beginnt nach Absprache und ist auf zwei Jahre befristet. Aktuell bestehen keine Bewerbungsmöglichkeiten für dieses Stellenangebot.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften (der Schwerpunkt Geschichte oder Kulturwissenschaften wäre hier wünschenswert)
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich Schifffahrtsgeschichte und/oder Geschichtsvermittlung
  • Erfahrungen im Museums- und Ausstellungsbetrieb sind wünschenswert
  • Sie sind textsicher und weisen sowohl Sprach- als auch Formulierungskompetenzen vor
  • Sie bieten Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit
  • Sie haben ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Wünschenswert wäre daneben Erfahrung mit musealen Datenbanken

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

Grundbetrag:

2.028,31 Euro (brutto) gemäß der Empfehlung des Museumsbundes

Zusätzliche Leistungen:
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 6,65 Euro

 

Kontakt

Patricia Schlesiger
Telefon 0211.89-24409
patricia.schlesiger@duesseldorf.de

Verena Mende
Telefon 0211.89-24410
verena.mende@duesseldorf.de