Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Wissenschaftliches Volontariat im Heinrich-Heine-Institut

scheme image

Was machen die eigentlich?

Im Rahmen des Volontariates im Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützen Sie Kuratoren*innen bei der Planung und Durchführung von kultur- und musikhistorischen Schwerpunkten. Sie konzeptionieren Angebote der Kulturvermittlung und Museumspädagogik und setzten diese in Form von Workshops, Führungen, digitalen Formaten und ähnlichem durch. Mit seinen Bereichen Archiv, Bibliothek, Museum sowie mit seinen Veranstaltungen ist das Heinrich-Heine-Institut ein Zentrum der internationalen Heine-Forschung und der vielfältigen literarisch-kulturellen Vermittlung.

Unter der Leitung des Heinrich-Heine-Instituts wird das ebenfalls in der Bilker Straße gelegene Schumann-Haus Düsseldorf zukünftig in das übergreifende Konzept einer "Straße der Romantik und Revolution" eingebunden.
Der besondere Reiz des ausgeschriebenen Volontariats liegt darin, die Entstehung des neuen Museums zu Ehren des Musikerehepaars Clara und Robert Schumann maßgeblich zu unterstützen.
Das Volontariat dient der Erlangung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen. Es soll Ihnen umfassende Einblicke in die Aufgaben eines Kulturinstituts bieten und mit den vielseitigen Tätigkeiten einer*eines Kurator*in vertraut machen.

Das Volontariat beginnt nach Absprache und ist auf zwei Jahre befristet. Aktuell bestehen keine Bewerbungsmöglichkeiten für dieses Stellenangebot.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Musik-, Kultur- oder Museumswissenschaften (M. A. oder vergleichbare Qualifikation)
  • Sie sind textsicher, verfügen über Sprach- und Formulierungskompetenz sowie Organisationsgeschick
  • Sie verfügen über sehr gute IT-Kenntnisse
  • Sie bieten Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Museums- und Ausstellungsbetrieb sind wünschenswert

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

Grundbetrag:

2.028,31 Euro (brutto)

Zusätzliche Leistungen:
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 6,65 Euro

 

Kontakt

Maximilian Peters
Telefon 0211.89-21472
maximilian.peters@duesseldorf.de