Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Volontariat in der Pressestelle des Amtes für Kommunikation

scheme image

Was machen die eigentlich?

Im Rahmen des Volontariates lernst Du alle wesentlichen Aufgaben einer Pressestelle kennen. Du schreibst Presseinformationen und unterstützt bei der Organisation von Pressekonferenzen. Außerdem beantwortest Du Presseanfragen. Zu Deinen Aufgaben gehört auch das Erstellen redaktioneller Inhalte für die Internet- und Social-Media-Auftritte sowie die Mitarbeit an weiteren Publikationen zur Außendarstellung der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Das Volontariat findet im Amt für Kommunikation statt. Als Schaltstelle der Stadtverwaltung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist das Amt für Kommunikation mit seinen ca. 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Schnittstelle zwischen dem Oberbürgermeister, den Ämtern und Dezernaten der Stadtverwaltung und den Medien. Darüber hinaus ist es Anbieter von Informationen, die sich multimedial direkt an Bürgerinnen und Bürger richten.

Das Volontariat beginnt am 1. Juli eines Jahres und dauert zwei Jahre. Aktuell bestehen keine Bewerbungsmöglichkeiten für dieses Stellenangebot.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in den Bereichen Medien- beziehungsweise Kommunikationswissenschaft oder Germanistik
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • erste Erfahrungen im Journalismus oder in der Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Social Media und anderen digitalen Medien
  • Interesse an der Arbeit einer kommunalen Verwaltung
  • eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent.

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

Grundbetrag:

2.662,97 Euro (brutto)

Zusätzliche Leistungen:
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro

 

Kontakt

Katrin Dehn
Telefon 0211 - 8921527
katrin.dehn@duesseldorf.de