Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Volontariat Kommunikation und Vermittlung

scheme image

Am Restaurierungszentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein wissenschaftliches Volontariat im Fachbereich „Kommunikation und Vermittlung“ zu besetzen. Das zweijährige Volontariat dient der Erlangung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen in diesem Bereich.
 
Das Volontariat soll in enger Zusammenarbeit mit der Direktion eine neue Kommunikations- und Vermittlungsstrategie erarbeiten, die online und über Soziale Netzwerke die vielseitigen Projekte und Veranstaltungen des RZs für ein diverses Publikum erlebbar macht. Aus kunsttechnologischen Untersuchungen, Ausstellungsvorbereitungen oder restauratorischen Behandlungen von Kunstwerken, die sonst nur hinter den Kulissen stattfinden, sollen Stories und News entstehen, mit denen das RZ eine Community aus Fachpublikum und breiter Öffentlichkeit kultivieren möchte.

Das Restaurierungszentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf widmet sich der Untersuchung, Erforschung und Erhaltung von Kunst- und Kulturgut und betreut im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf die Museen, Archive und Ausstellungshäuser der Stadt konservatorisch und restauratorisch. Mit seinen Fachbereichen Gemälde und zeitgenössische Kunst, Kunstgewerbe und angewandte Kunst, Papier, Foto, Keramik, Holz und Moderne Materialien sowie Medienkunst behandelt das Institut ein breites Sammlungsspektrum von der Antike bis zur Gegenwart und gilt als Kompetenzzentrum von überregionaler Bedeutung.

Das Volontariat beginnt nach Absprache und ist auf zwei Jahre befristet. Aktuell bestehen keine Bewerbungsmöglichkeiten für dieses Stellenangebot.

Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung eines Vermittlungs- und Kommunikationskonzeptes für das RZ
  • Konzipierung und Erstellung von Content für Web und Social Media in enger Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Restaurator*innen des RZs
  • Mitentwicklung von Vermittlungsformaten und –kampagnen im Rahmen eines Relaunch des Restaurierungszentrums
  • Erstellung eines Redaktionsplanes und Implementierung von koordinierten Zeitstrukturen für News Posts, Blogs und Stories
  • Aufbereitung von Texten, Bildern und Videos
  • Community Management, inklusive Beantworten von Kommentaren und Anfragen.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in relevanten Bereichen wie Kommunikationswissenschaften, Kommunikationsdesign, Medienwissenschaften, Journalistik o.ä.
  • nachweisliche Fachkenntnisse in der Erarbeitung von Kommunikationsstrategien im Bereich Webseiten und Soziale Netzwerke
  • nachweisliche Erfahrung im Social Media und Community Management
  • exzellente Fähigkeiten beim Verfassen von prägnanten Texten für verschiedene Zielformate sowie redaktionelle Erfahrung
  • Beherrschung einschlägiger Software, inklusive Programme zur Bild-, Video- und Textbearbeitung sowie zu Management und Auswertung von Social Media Plattformen
  • interessierte, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit
  • hoher Grad an Eigeninitiative und Selbstorganisation
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit.

Im Volontariat finanziell auf eigenen Beinen stehen!

Grundbetrag:

2.093,73 Euro (brutto).
 

Kontakt

Katrin Pacholski
Telefon 0211.89-95850
katrin.pacholski@duesseldorf.de

Verena Mende
Telefon 0211.89-24410
verena.mende@duesseldorf.de