Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Vermessungstechniker*in

  • Düsseldorf
scheme image

Stell dich vor und mach es mit deiner Ausbildung zum*zur Vermessungstechniker*in bei der Landeshauptstadt Düsseldorf

Dein erster Ausbildungstag: 1. August 2024

Düsseldorf baut auf dich – und du baust das Düsseldorf von morgen. Inmitten einer wachsenden Metropole entstehen unter deinen Händen innovative Gebäude, effiziente Anlagen, sichere Straßen und beeindruckende Brücken. Im Bereich „Bauwerke“ verbinden wir technisches Know-How, kreatives Denken und nachhaltiges Handeln. Als Vermessungstechniker*in spielst du eine Schlüsselrolle in dieser Vision.


Die Aufgaben von Vermessungstechniker*innen sind vielfältig: Sie kommen zum Einsatz, wenn Grundstücke geteilt / Flurstücke zerlegt, Gebäude eingemessen werden sollen oder die Liegenschaftskarte aktualisiert werden soll. Die (meist) im Außendienst gewonnenen, im Nachgang bereinigten Daten dienen als Grundlage für viele Informationssysteme, mit denen Bürger*innen, Bauherr*innen, Architekt*innen oder andere Kund*innen fachbezogene Aufgaben erledigen können. Im Service-Center bist du kompetente Ansprechperson, im vermessungstechnischen Außendienst führst du zum Ende der Lehrzeit auch selbstständig Vermessungen durch und erstellst im Anschluss dazu Karten sowie Pläne beziehungsweise Vermessungsrisse.
Du siehst - mit der Ausbildung zur bzw. zum Vermessungstechniker*in bieten wir dir eine breit gefächerte Ausbildung, die dich optimal auf deine weitere berufliche Zukunft vorbereitet.

Hast du die Vision, die Skyline von Düsseldorf mitzuprägen? Dann werde Teil unseres Teams, bringe deine Expertise ein und forme mit uns die Bauwerke, die unsere Stadt prägen!
Gehalt: 1.218,26 Euro – 1.314,02 Euro (brutto, je nach Ausbildungsjahr)
Beginn: 1. August 2024
Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Das bringst du mit:

  • Du hast mindestens den Hauptschulabschluss Typ A in der Tasche.
  • Du magst Zeichnen und Mathematik und hast dafür eine Begabung.
  • Du hast Spaß an gewissenhaftem und sorgfältigem Arbeiten. 
  • Du zeigst Initiative und Engagement.
  • Du bist zuverlässig, freundlich und teamfähig.

Das bieten wir dir:

  • Fundierte Ausbildung
    mit hochqualifizierten Ausbildungskräften
     
  • Attraktive Abschlussprämie
    in Höhe von 400,00 Euro
     
  • Finanzielle Unabhängigkeit
    dank Gehalt, Jahressonderzahlung und vermögenswirksamen Leistungen
     
  • Super Perspektiven
    mit einer Übernahmechance von fast 95 %
     
  • Sportangebote
    und mehr für deine Gesundheit

Ausbildungsorte:

Praktische Ausbildung: Vermessungs- und Katasteramt
(Brinckmannstraße 5, 40225 Düsseldorf)
https://www.duesseldorf.de/vermessung

Theoretische Ausbildung: Albrecht-Dürer-Schule Berufskolleg der Stadt Düsseldorf
(Paulsmühlenstraße 1, 40597 Düsseldorf)
https://bk-albrecht-duerer.eschool.de/adbk_wordpress/

Möglichkeiten einer kooperativen Ingenieurausbildung (KIA)

Die Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt das Modell "Kooperative Ingenieurausbildung" (KIA). Hier können geeignete Auszubildende bei Vorliegen der Hochschulzugangsberechtigung (höherer Bildungsabschluss) ab dem zweiten Ausbildungsjahr parallel zu einer fachbezogenen Berufsausbildung in ein Ingenieurstudium Vermessung bei der Hochschule Bochum einsteigen. Das Studium findet an zwei bis drei Tagen in der Woche statt. In dieser Zeit wird etwa 50% des Vollzeitstudiengangs vermittelt. So kannst Du in zwei Jahren neben einem vollwertigen Lehrabschluss auch die ersten beiden (Vollzeit)Studiensemester absolvieren. Danach steigst Du ohne Zeitverlust in das dritte Vollzeitstudiensemester ein und gewinnst so ein Jahr.

Weitere Informationen zum Studium findest du hier!
https://www.hochschule-bochum.de/studium-lehre/studienangebote/kooperative-studiengaenge/kia-vermessung/

Dein Weg in unser Team:

Du bist begeistert? Dann bewirb dich jetzt über das Online-Bewerbungsformular!

Wir setzen uns für Vielfalt und Gleichstellung ein und freuen uns über Bewerbungen von allen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Bewerbungsfrist endet am 12. März 2024!

Kontakt

Andrea Faßbender
Telefon: 0211 - 8921473
Email: andrea.fassbender@duesseldorf.de

Sarah Diehl
Telefon: 0211 - 8921807
Email: sarah.diehl@duesseldorf.de

Geh zurück zur Stellenübersicht:
https://ausbildung.duesseldorf.de/stellenangebote.html?filter[taetigkeit_id][]=8