Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Umweltoberinspektoranwärter*in

  • Düsseldorf
scheme image

Stell dich vor und mach es mit deinem Vorbereitungsdienst zum*zur Umweltoberinspektoranwärter*in bei der Landeshauptstadt Düsseldorf

Dein erster Tag: 1. April 2024

Düsseldorf blüht auf – und du bist der Grund dafür. Als engagierte Fachkraft verbesserst du das Stadtklima und trägst wesentlich dazu bei, dass sich unser Bereich „Lebensraum“ stetig weiterentwickelt. In der Rolle als Umweltoberinspektoranwärter*in in unserem Team bist du maßgeblich daran beteiligt, Grün- und Naturräume in Düsseldorf nachhaltig zu gestalten, zu erhalten und weiterzuentwickeln.


Du hast bereits ein ingenieurtechnisches Studium absolviert und erste Berufserfahrungen gesammelt? Du möchtest einen vielseitigen und abwechslungsreichen Job - sowohl im Büro als auch im Außendienst? Dann bewirb dich als Umweltoberinspektoranwärter*in bei uns!
 
Während deiner Ausbildung wirst du auf die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben vorrangig in den Bereichen des ordnungsbehördlichen und technischen Umweltschutzes vorbereitet. Im Mittelpunkt deiner Ausbildung stehen die Aufgabenbereiche des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz als Untere Umweltschutzbehörde.  Ergänzend zu deinem vorangegangenen Studium vertiefst du deine Kenntnisse im Verwaltungsrecht, lernst die praktische Anwendung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften etwa
  • bei der Genehmigung und behördlichen Überwachung etwa von technischen Anlagen,
  • zu Boden und Gewässern,
  • im direkten Kontakt mit Bürger*innen zum Beispiel bei Beschwerden über Lärm oder Gerüche.
Du erlernst darüber hinaus Methoden zur Sicherstellung einer effektiven und wirtschaftlichen Verwaltung. Ebenso weist deine Tätigkeit einen starken Bezug zu aktuellen Fragestellungen im Umweltschutz, wie zum Beispiel
  • Reduzierungen von Lärmbelästigungen,
  • Schutz der Gewässer,
  • verantwortlicher Umgang mit Ressourcen
  • Sanierung von Altlasten.

Möchtest du eine grüne Zukunft aktiv mitgestalten? Dann schließe dich uns an und setze mit uns gemeinsam Meilensteine für Düsseldorfs nachhaltiges Wachstum!
Gehalt: 1.405,68 Euro (brutto) - Anwärter*innenbezüge
Beginn: 1. April 2024
Dauer der Ausbildung: 15 Monate

Das bringst du mit:

Sollten die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen, bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf das Studium unter veränderten Bedingungen im Beschäftigungsverhältnis an.
  • Du hast ein mit Bachelorgrad oder Diplom abgeschlossenes Studium in einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung, zum Beispiel Technischer Umweltschutz, Bauingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Biologie, Geologie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder vergleichbar in der Tasche.
  • Du hast die Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der EU. 
  • Du hast die laufbahnrechtliche Altersgrenze nach § 14 des Landesbeamtengesetzes für das Land NRW noch nicht erreicht. 
  • Du hast ein sicheres und verbindliches Auftreten. 
  • Du bringst Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit mit. 

Das bieten wir dir:

  • Sicherheit
    durch den Einstieg in ein Beamt*innenverhältnis 

  • Flexible Arbeitszeiten
    durch Gleitzeit, Teilzeit oder Home Office

  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
    durch den Wechsel zwischen Praxiseinsätzen und verschiedenen Lehrgängen

  • Super Perspektiven
    mit einer Übernahmechance von fast 95 %

  • Sportangebote
    und mehr für deine Gesundheit

Ausbildungsorte:

Der Vorbereitungsdienst gliedert sich blockweise in Theorie und Praxis
  • 3 Wochen Einführungslehrgang
  • 14 Wochen Ausbildungsbehörde „Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz“
  • 10 Wochen Verwaltungslehrgang
  • 3 Wochen Basisseminar "Zielvorstellungen und Strategien bei Wasser, Boden, Abfall und Lärm"
  • 16 Wochen Ausbildungsbehörde „Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz“ (einschließlich 4 Wochen für häusliche Prüfungsarbeit)
  • 4 Wochen Obere Umweltbehörde
  • 2 Wochen Lehrgang "Gesprächs- und Verhandlungsführung, Arbeitstechniken"
  • 3 Wochen Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz
  • 10 Wochen Ausbildungsbehörde „Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz“
Praktische Ausbildung: Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz
(Brinckmannstraße 7, 40225 Düsseldorf)
https://www.duesseldorf.de/umweltamt.html 
 

Die Bewerbungsfrist ist für das Angebot bereits abgelaufen. 

Wir setzen uns für Vielfalt und Gleichstellung ein und freuen uns über Bewerbungen von allen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Kontakt

Aniko Hurtz
Telefon: 0211.8924546
Email: aniko.hurtz@duesseldorf.de

Viktoria Wintjens
Telefon 0211 89 - 21562
Email: viktoria.wintjens@duesseldorf.de

Bei fachlichen Fragen:

Claudia Bernau
Betrieblicher Umweltschutz
Telefon: 0211 - 8921029
Email: claudia.bernau@duesseldorf.de
 
Ingo Pähler
Gewässerschutz und Altlasten
Telefon: 0211 – 8922702
Email: ingo.paehler@duesseldorf.de

Geh zurück zur Stellenübersicht:
https://ausbildung.duesseldorf.de/stellenangebote.html?filter[taetigkeit_id][]=8