Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Tischler*in

scheme image

LASS UNS GEMEINSAM DÜSSELDORF GESTALTEN UND RÄUME SCHAFFEN FÜR IDEEN, WACHSTUM UND ZUKUNFT.

Bauwerke in Düsseldorf - das sind nicht nur Straßen und Gebäude, sondern auch Abenteuerspielplätze und Sitzgelegenheiten in unserer Stadt. Wir bauen nicht einfach, wir denken weiter für urbane Spitzenklasse, für eine sichere und leistungsfähige Infrastruktur und eine Lebensqualität, um die uns andere Großstädte beneiden.

Du interessierst Dich für ein traditionelles Handwerk mit Zukunft? Du arbeitest gern mit Werkzeugen und hast eine ruhige Hand? Dann bewirb Dich für einen Ausbildungsplatz als Tischler*in bei der Landeshauptstadt Düsseldorf. Hier wird geschliffen, gesägt und gehobelt. Wie stelle ich Möbel her? Wie gehe ich auf die Wünsche meiner Kunden ein? Wie repariere ich Spielplatzgeräte? Auf diese und tausend andere Fragen wirst Du während Deiner Ausbildung Antworten bekommen.

Die Ausbildung beginnt am 1. August 2023 und dauert drei Jahre. 

Was wir von Dir erwarten:

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Neigung zu handwerklicher Tätigkeit und Präzisionsarbeit mit natürlichen Materialien
  • technisches Verständnis
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten.

Was Du von uns erwarten kannst:

  • gute Übernahmechancen 
  • finanzielle Unabhängigkeit in der Ausbildung 
  • vergünstigtes Young Ticket 
  • ehrlicher, kollegialer und offener Umgang
  • Du bist nicht allein! Wir bilden jedes Jahr viele Azubis aus. So kannst Du Dich immer mit anderen austauschen und arbeitest im Team. 

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

1. Ausbildungsjahr 1.068,26 Euro (brutto)
2. Ausbildungsjahr 1.118,20 Euro (brutto)
3. Ausbildungsjahr 1.164,02 Euro (brutto)
 
Zusätzliche Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
  • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
  • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro für jedes Ausbildungsjahr

Praxis und Theorie

Die praktische Ausbildung erfolgt im Garten-, Friedhofs- und Forstamt - Hauptbetriebshof, Schreinerei (Stockumer Höfe 180, 40474 Düsseldorf).
Weitere Informationen über das Garten-, Friedhofs- und Forstamt gibt es hier: https://www.duesseldorf.de/stadtgruen.html

Die theoretische Ausbildung findet in folgender Berufsschule statt: Albrecht-Dürer-Schule (Paulsmühlenstraße 1, 40597 Düsseldorf)
Weitere Informationen zur Berufsschule gibt es hier: http://bk-albrecht-duerer.eschool.de/adbk_wordpress/
 

Kontakt

Maximilian Peters
Telefon 0211 - 8921472
maximilian.peters@duesseldorf.de

Pia Rosen
Telefon 0211 - 8921562
pia.rosen@duesseldorf.de