Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Student*in im Bereich betrieblicher Umweltschutz (Studienförderung)

  • Düsseldorf
scheme image

Stell dich vor und mach es mit deinem Studium bei der Landeshauptstadt Düsseldorf

Düsseldorf blüht auf – und du bist der Grund dafür. Als engagierte Fachkraft verbesserst du das Stadtklima und trägst wesentlich dazu bei, dass sich unser Bereich „Lebensraum“ stetig weiterentwickelt. In der Rolle als Student*in in unserem Team bist du maßgeblich daran beteiligt, Grün- und Naturräume in Düsseldorf nachhaltig zu gestalten, zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Die Aufgabenschwerpunkte des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz umfassen u.a. alle Bereiche des Klimaschutzes, des betrieblichen und vorsorgenden Umweltschutzes, die kommunale Abfallwirtschaft sowie alle kommunalen Aufgaben des Veterinärwesens und der Lebensmittelüberwachung.

Die Abteilung „Betrieblicher Umweltschutz und Verkehrslärmschutz“ ist als Untere Umweltschutzbehörde zuständig für die wasser-, abfall-, immissionsschutzrechtlichen Aufgaben gegenüber Düsseldorfer Gewerbe- und Industriebetrieben. Dies umfasst die ordnungsbehördliche Überwachung der Betriebe, als auch die Durchführung von Genehmigungs- und Zulassungsverfahren auf der Grundlage des Immissionsschutz-, Wasser- und Abfallrechts. Die ordnungsbehördliche Bearbeitung von Verstößen und die entsprechende Missstandsbeseitigung gehört ebenfalls zu den Aufgaben.
Des Weiteren sind in der Abteilung kommunale Aufgaben des Verkehrslärmschutzes sowie der Luftreinhaltung und Lufthygiene angesiedelt.

Möchtest du eine grüne Zukunft aktiv mitgestalten? Dann schließe dich uns an und setze mit uns gemeinsam Meilensteine für Düsseldorfs nachhaltiges Wachstum!
Gehalt: 1.377,59 Euro (brutto)

Die Studienförderung wird für die Zeit der Regelstudienzeit gewährt. Wenn Du Dich bereits in einem fortgeschrittenen Semester befindest, verkürzt sich der Zeitraum der Studienförderung entsprechend.

Das bringst du mit:

  • Du studierst im Bachelorstudiengang Technischen Umweltschutz, Umwelt- und Ressourcenschutz, Umweltwissenschaften, Verfahrenstechnik, Ingenieur- oder Geowissenschaften, Naturwissenschaften (Chemie, Biologie) oder in einem vergleichbaren Studiengang an einer Hochschule oder Universität
oder
  • Du planst die Aufnahme eines entsprechenden Bachelorstudiums.


Das bieten wir dir:

  • Finanzielle Unabhängigkeit
    durch die Übernahme der Studiengebühren und ein Gehalt während des Studiums 
     
  • Attraktive Abschlussprämie
    in Höhe von 400,00 Euro
     
  • Flexible Arbeitszeiten
    durch Gleitzeit, Teilzeit oder Home Office
     
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
    durch den Wechsel zwischen Praxiseinsätzen und Unizeiten
     
  • Super Perspektiven
    mit einer Übernahmechance von fast 95 %
     
  • Sportangebote
    und mehr für deine Gesundheit

Ausbildungsorte:

Praktische Ausbildung: Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz
(Brinckmannstraße 7, 40225 Düsseldorf)
www.duesseldorf.de/umweltamt

Theoretische Ausbildung: Der Verlauf und die Inhalte des Studiums gehen aus den jeweiligen Prüfungsordnungen und Modulhandbüchern der Hochschule bzw. Universität hervor.

Dein Weg in unser Team:

Du bist begeistert? Dann bewirb dich jetzt über das Online-Bewerbungsformular!

Wir setzen uns für Vielfalt und Gleichstellung ein und freuen uns über Bewerbungen von allen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Bewerbungsfrist endet am 4. März 2024.

Kontakt

David Kethers
Telefon: 0211 - 8998598
Email: david.kethers@duesseldorf.de

Ina Lawiszus
Telefon: 0211 - 8923926
Email: ina.lawiszus@duesseldorf.de

Bei fachlichen Fragen:
Claudia Bernau
Telefon: 0211-8921029
Email: claudia.bernau@duesseldorf.de

Geh zurück zur Stellenübersicht:
https://ausbildung.duesseldorf.de/stellenangebote.html?filter[taetigkeit_id][]=8