Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Student*in im Bereich Gewässerschutz und Altlasten (Studienförderung)

  • Publiziert: 01.10.2021
scheme image

Was machen die eigentlich?

Die Aufgabenschwerpunkte des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz umfassen u.a. alle Bereiche des Klimaschutzes, des betrieblichen und vorsorgenden Umweltschutzes, die kommunale Abfallwirtschaft sowie alle kommunalen Aufgaben des Veterinärwesens und der Lebensmittelüberwachung.

Die Abteilung „Gewässerschutz und Altlasten“ ist als Untere Umweltschutzbehörde zuständig für die wasser-, abfall-, bodenschutz-, immissionsschutz- und fischereirechtlichen Aufgaben. In der Abteilung werden Bau- und Planungsvorhaben sowie die Sanierung von Altlasten und Grundwassersanierungen bearbeitet. Zudem werden chemische und hydraulische Grundlagendaten zum Gewässerschutz an Oberflächengewässern und im Grundwasser erhoben und ausgewertet, u.a. auch mit Hilfe von Grundwassermodellierungen.

Des Weiteren sind in der Abteilung das Altlastenkataster, die untere Fischereibehörde und die Stabstelle Wasserwirtschaft angesiedelt.

Wir bieten Dir außerdem:
Gute Fortbildungs- und Karrierechancen sowie abwechslungsreiche Tätigkeiten
Eine Weiterbeschäftigung nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums im Fachbereich Gewässerschutz und Altlasten ist vorgesehen.

Die Studienförderung wird für die Zeit der Regelstudienzeit gewährt. Wenn Du Dich bereits in einem fortgeschrittenen Semester befindest, verkürzt sich der Zeitraum der Studienförderung entsprechend. Aktuell bestehen keine Bewerbungsmöglichkeiten für dieses Stellenangebot.

Voraussetzungen

  • Du studierst im Bachelorstudiengang, Ingenieur- oder Geowissenschaften, Umwelt- und Ressourcenschutz, Naturwissenschaften (Chemie, Biologie) oder in einem vergleichbarem Studiengang an einer Hochschule oder Universität
oder
  • Du planst die Aufnahme eines entsprechenden Bachelorstudiums

Finanziell auf eigenen Beinen stehen!

  • Studienförderung in Höhe von 1.177,59 € brutto monatlich
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € monatlich
  • Übernahme der Semestergebühren

Praxis & Theorie

Praxis
In den benannten spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern wirst Du außerhalb der Vorlegungszeit deines Studiums verschiedene Aufgaben einer*eines Ingenieurin*Ingenieurs kennenlernen.

Mehr über das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz findest du unter: www.duesseldorf.de/umweltamt

Studium
Der Verlauf und die Inhalte des Studiums gehen aus den jeweiligen Prüfungsordnungen und Modulhandbüchern der Hochschule bzw. Universität hervor.

Kontakt:

Michael Lenzen
Telefon 0211 - 8995845
michael.lenzen@duesseldorf.de

Pia Rosen
Telefon 0211 - 8921562
pia.rosen@duesseldorf.de

Bei fachlichen Fragen:

Joachim Broch 
Telefon 0211 - 8925075
joachim.broch@duesseldorf.de

Joachim Beier
Telefon 0211 - 8925928
joachim.beier@duesseldorf.de