Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Medizinische*r Fachangestellte*r

scheme image

LASS UNS GEMEINSAM DÜSSELDORFER*INNEN IN VERSCHIEDENEN LEBENSLAGEN UNTERSTÜTZEN UND DIE SOZIALE ADER UNSERER STADT STÄRKEN.

Düsseldorf ist nicht nur ein Wohnort, sondern in erster Linie eine menschliche Gemeinschaft aus Individuen, die in unterschiedlichen Lebenslagen verschiedene Bedürfnisse haben. Wir hören zu, beraten und kümmern uns um einander für ein gutes und gesundes Leben, für die soziale DNA Düsseldorfs.

Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzt*innen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patient*innen und führen Verwaltungs-und organisatorische Arbeiten durch. Sie finden Beschäftigungsmöglichkeiten in Arztpraxen aller Fachgebiete, in Krankenhäusern und anderen Institutionen des Gesundheitswesens. Bei uns sind sie in verschiedenen Bereichen des Gesundheitsamtes sowie für externe Praxisabschnitte in einer Praxis in Düsseldorf tätig. Dabei arbeiten sie mit freundlichen und kompetenten Kolleg*innen zusammen, um gemeinsam zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Die Ausbildung beginnt am 1. August 2023 und dauert 3 Jahre.

Was wir von Dir erwarten:

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Interesse an medizinischen Sachverhalten
  • Interesse an chemischen und biologischen Vorgängen
  • Neigung zum Umgang mit Menschen
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten.

Was Du von uns erwarten kannst:

  • gute Übernahmechancen 
  • finanzielle Unabhängigkeit in der Ausbildung 
  • vergünstigtes Young Ticket 
  • zahlreiche Betriebssportgemeinschaften
  • Du bist nicht allein! Wir bilden jedes Jahr Azubis aus. So kannst Du Dich immer mit anderen austauschen und arbeitest im Team. 

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

1. Ausbildungsjahr 1.068,26 Euro (brutto)
2. Ausbildungsjahr 1.118,20 Euro (brutto)
3. Ausbildungsjahr 1.164,02 Euro (brutto)

Zusätzliche Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
  • Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
  • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50 Euro für jedes Ausbildungsjahr.

Praxis und Theorie

Die praktische Ausbildung erfolgt im Rahmen einer Verbundausbildung (also mit Ausbildungsabschnitten bei einem externen Partnerunternehmen) im Gesundheitsamt. Weitere Informationen über das Gesundheitsamt gibt es hier: https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt.html

Die theoretische Ausbildung findet in folgender Berufsschule statt: Walter-Eucken-Berufskolleg (Suitbertusstraße 163/165, 40223 Düsseldorf). Weitere Informationen zur Berufsschule gibt es hier:
https://www.walter-eucken-bk.de/home/
 

Kontakt

David Kethers
Telefon 0211 - 8998598
david.kethers@duesseldorf.de

Tanja Sucevic
Telefon: 0211 - 8924410
tanja.sucevic@duesseldorf.de