Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Hygienekontrolleur*in

scheme image

Was machen die eigentlich?

Hygienekontrolleur*innen unterstützen das Gesundheitsamt auf den Gebieten des Infektionsschutzes, der Umwelthygiene und der Verkehrshygiene. Sie nehmen überwachende und beratende Aufgaben wahr. Sie arbeiten sowohl in Büroräumen als auch häufig im Außendienst in unterschiedlichsten Betrieben und Einrichtungen.
 
Hygienekontrolleur*innen leisten einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz in Düsseldorf. Hierbei ist die Zusammenarbeit mit freundlichen, erfahrenen und kompetenten Kolleg*innen einfach fester Bestandteil der Tätigkeit.

Die Ausbildung beginnt am 1. Dezember 2022 und dauert drei Jahre.

Voraussetzungen

  • mittleren Schulabschluss oder einen als gleichwertig anerkannten oder
  • Hauptschulabschluss oder einen entsprechenden Bildungsstand und zusätzlich eine abgeschlossene förderliche Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • Neigung zum Umgang mit Menschen
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten.

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

1. Ausbildungsjahr 1.068,26 Euro (brutto)
2. Ausbildungsjahr 1.118,20 Euro (brutto)
3. Ausbildungsjahr 1.164,02 Euro (brutto)
 
Zusätzliche Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
  • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
  • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro für jedes Ausbildungsjahr.

Praxis und Theorie

Die praktische Fortbildung erfolgt im Rahmen einer Verbundausbildung (also mit Ausbildungsabschnitten bei externen Partnern) im Gesundheitsamt. Weitere Informationen über das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf gibt es hier:
https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt.html

Die theoretische Fortbildung findet in folgender Bildungsinstitution statt: Akademie für öffentliches Gesundheitswesen (Kanzlerstraße 4, 40472 Düsseldorf). Weitere Informationen zur Akademie für öffentliches Gesundheitswesen gibt es hier:
https://www.akademie-oegw.de/startseite.html

Kontakt

Michael Lenzen
Telefon 0211 - 8995845
Email: michael.lenzen@duesseldorf.de

Verena Mende
Telefon 0211 - 8924410
Email: verena.mende@duesseldorf.de