Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Forstwirt*in

scheme image

MACH DÜSSELDORF NOCH GRÜNER - MIT DEINER KREATIVITÄT UND DEINEM SINN FÜR NACHHALTIGKEIT!

Dein grüner Daumen für Düsseldorf! Schon während Deiner Ausbildung gestaltest Du die Stadt grün, lebenswert und nachhaltig. Wir sorgen für die passenden Rahmenbedingungen mit einem guten Ausbildungsgehalt und fachlicher Unterstützung!

"Achtung, Baum fällt!" ... wenn Du denkst, dass Forstwirte den ganzen Tag nur Bäume fällen, liegst Du weit daneben. Im Wald wird nichts dem Zufall überlassen, auch wenn vieles unberührt und wild wirkt. Während der Ausbildung zur bzw. zum Forstwirt*in wirst Du natürlich auch Bäume fällen und beschneiden, allerdings lernst Du auch Holz zu lagern, freie Flächen mit jungen Bäumen aufzuforsten und die Waldwege in Ordnung zu halten.
 
Dir wird beigebracht, wie Du Waldbänke, Schutzhütten und Erholungseinrichtungen baust und erhältst! Wenn Du Dir also schon immer einen Arbeitsplatz im Grünen gewünscht hast und Dir körperliches Arbeiten liegt, dann schmeiß' die Kettensäge an und bewirb Dich noch heute für die Ausbildung zur bzw. zum Forstwirt*in bei der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Die Ausbildung beginnt am 1. August 2023 und dauert drei Jahre. 

Was wir von Dir erwarten:

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Neigung zu praktisch-zupackender Tätigkeit mit körperlichem Einsatz
  • Vorliebe für Arbeit in freier Natur
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten.

Was Du von uns erwarten kannst: 

  • gute Übernahmechancen 
  • finanzielle Unabhängigkeit in der Ausbildung 
  • vergünstigtes Young Ticket 
  • ehrlicher, kollegialer und offener Umgang
  • Du bist nicht allein! Wir bilden jedes Jahr viele Azubis aus. So kannst Du Dich immer mit anderen austauschen und arbeitest im Team. 

In der Ausbildung finanziell auf eigenen Beinen stehen!

1. Ausbildungsjahr 1.068,26 Euro (brutto)
2. Ausbildungsjahr 1.118,20 Euro (brutto)
3. Ausbildungsjahr 1.164,02 Euro (brutto)

Zusätzliche Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
  • Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
  • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50 Euro für jedes Ausbildungsjahr.

Praxis und Theorie

Die praktische Ausbildung erfolgt im Garten-, Friedhofs- und Forstamt - Forstrevier Mitte (Reichswaldallee 24, 40472 Düsseldorf).

Düsseldorf wird wegen ihrer vielen Grünanlagen, Parks und naturnahen Freiflächen häufig als Gartenstadt bezeichnet. Etwa 570 Mitarbeiter*innen planen, verwalten, pflegen und unterhalten circa 4.150 Hektar Grün- und Freifläche. 30 Parkanlagen, 13 Friedhöfe, 11 Naturschutz-gebiete, unzählige Alleen, Stadtplätze, Kinderspielplätze, Freizeitparks und Stadtwald - da lohnt es sich, eine Ausbildung zu machen!

Weitere Informationen zum Garten- Friedhofs- und Forstamt findest Du hier:
https://www.duesseldorf.de/stadtgruen.html

Die theoretische Ausbildung findet in folgender Berufsschule statt: Elly-Heuss-Knapp-Schule (Außenstelle Räuscherweg 40, 40221 Düsseldorf).
 

Kontakt 

Maximilian Peters
Telefon 0211 - 8921472
maximilian.peters@duesseldorf.de

Pia Rosen
Telefon 0211 - 8921562
pia.rosen@duesseldorf.de