Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Bachelor of Engineering - Bauingenieurwesen im Amt für Verkehrsmanagement

  • Düsseldorf
scheme image

Stell dich vor und mach es mit deinem Studium Bachelor of Engineering - Bauingenieurwesen bei der Landeshauptstadt Düsseldorf

Dein erster Studientag: 1. Oktober 2024

Düsseldorf baut auf dich – und du baust das Düsseldorf von morgen. Inmitten einer wachsenden Metropole entstehen unter deinen Händen innovative Gebäude, effiziente Anlagen, sichere Straßen und beeindruckende Brücken. Im Bereich „Bauwerke“ verbinden wir technisches Know-How, kreatives Denken und nachhaltiges Handeln. Als Bachelor of Engineering spielst du eine Schlüsselrolle in dieser Vision.


Als Bauingenieur*in planst und realisierst du die Errichtung von Radwegen, Straßen sowie Haltestellen nahezu aller Art und bist an der Herstellung beteiligt. Das Berufsbild der Bauingenieur*in ist dabei sehr vielseitig, da es sich in viele Teilbereiche untergliedert: So gibt es die Verkehrsplanung, dort werden alle Straßen, Wege und Plätze inkl. Radverkehrsanlagen und Haltestellen bis zur Ausführungsreife geplant, den Asphaltbau, die Steinsetzarbeiten (etwa Natursteinpflaster), den Tiefbau (beispielsweise Entwässerungskanäle) oder auch Umwelttechnik. Es gibt die Verkehrstechnik (dort konstruierst und bemisst du zum Beispiel die Beschleunigung von Bussen und Bahnen an Ampeln), das Vermessungswesen und noch vieles mehr.
Bei uns würdest du dich hauptsächlich mit Planung,  Bau und Erhalt von Radwegen, Straßen und Haltestellen beschäftigen. Dabei erhältst du während der vorlesungsfreien Zeit Einblicke in Verfahrensabläufe des Amtes für Verkehrsmanagement der Stadt Düsseldorf. Dieses ist als Straßenbaulastträger für alle planerischen, baulichen und organisatorischen Maßnahmen rund um das Thema Straßenverkehr verantwortlich.

Hast du die Vision, die Skyline von Düsseldorf mitzuprägen? Dann werde Teil unseres Teams, bringe deine Expertise ein und konzipiere und forme mit uns die Bauwerke, die unsere Stadt prägen

Gehalt: 1.377,59 Euro (brutto)
Beginn: 1. Oktober 2024
Dauer des Studiums: 3,5 Jahre

Das bringst du mit:

  • Du hast mindestens ein (Fach-)Abitur in der Tasche (für Bewerber*innen ohne Abitur: Meister*innen, qualifizierter Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder staatlich geprüfter/geprüfte Techniker*in oder Betriebswirt*in). 
  • Du hast eine Zulassung der Internationalen Hochschule IU (die Einschreibung erfolgt selbstständig und eigenverantwortlich) in der Tasche.
  • Du bist mindestens gut in den Fächern Geographie, Mathematik und Physik. 
  • Du hast räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und bist kreativ. 
  • Du zeigst Initiative und Engagement.
  • Du bist zuverlässig, freundlich und teamfähig.

Das bieten wir dir:

  • Finanzielle Unabhängigkeit
    durch die Übernahme der Studiengebühren und ein Gehalt während des Studiums 
     
  • Attraktive Abschlussprämie
    in Höhe von 400,00 Euro
     
  • Flexible Arbeitszeiten
    durch Gleitzeit, Teilzeit oder Home Office
     
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
    durch den Wechsel zwischen Praxiseinsätzen und Unizeiten
     
  • Super Perspektiven
    mit einer Übernahmechance von fast 95 %
     
  • Sportangebote
    und mehr für deine Gesundheit

Ausbildungsorte: 

Praktische Ausbildung: Amt für Verkehrsmanagement
(Auf`m Hennekamp 45, 40225 Düsseldorf)
https://www.duesseldorf.de/verkehrsmanagement

Theoretische Ausbildung: Internationale Hochschule, Campus Düsseldorf
(Hildebrandtstraße 24c, 40215 Düsseldorf) 
https://www.iu-dualesstudium.de/

Die Bewerbungsfrist ist für das Angebot bereits abgelaufen. 

Kontakt

David Kethers
Telefon: 0211 - 8998598
Email: david.kethers@duesseldorf.de

Sarah Diehl
Telefon: 0211 - 8921807
Email: sarah.diehl@duesseldorf.de

Geh zurück zur Stellenübersicht:
https://ausbildung.duesseldorf.de/stellenangebote.html?filter[taetigkeit_id][]=8